NI-900

Das Paketsystem NI-900 ist ein vollwertiger System-Master. Als CPU kommt ein IBM Power-PC™ mit einer Leistung von 304 MIPS zum Einsatz. Mit einem Arbeitsspeicher von 32 MB und 512 KB NV-RAM deckt der NI-900 kleine bis mittlere Systeme ab. Weiterhin stehen 16 MB Flash-Speicher für Webseiten zur Verfügung.

  • Nutzung bestehender Netzwerkstrukturen in Unternehmen minimiert Verkabelungsaufwand
  • Ferndiagnose, -wartung und update von AMX Systemen über Netzwerke (Intranet / Internet)
  • Steuerung von Medien- und Gebäudetechnik über Netzwerke
  • Nutzung von PCs als Bediengeräte von AMX-Systemen
  • Einbindung von PCs in AMX-Systeme als Bus Devices; das bedeutet ein PC kann über ein Touch Panel gesteuert werden (z.B. PowerPoint Präsentationen)
  • Datenbankbasierte Steuerung, z.B. von Videokonferenzsystemen, ermöglicht die Eingabe und Pflege von Videokonferenznummern im AMXSystem über einen PC
  • Nutzung von Internetdiensten mit einem AMX-System wie Aufruf von HTML-Dokumente, E-Mail, Datenbankrecherchen

 

 Datenblatt

OBEN