Dokumentenkamera / Visualizer

Präsentationen gehören im Unternehmensbereich sowie im Marketing und Vertrieb mittlerweile zum Standard. Die fortschreitende Technik im Multimedia-Bereich eröffnet dabei immer neue Möglichkeiten, von denen sowohl Sie als auch Ihre Kunden profitieren. Eine solche innovative Entwicklung stellt die Dokumentenkamera dar. Sie ermöglicht die dreidimensionale Darstellung von Objekten, welche dann z. B. in einer Videokonferenzen eingebunden werden kann, will man Produkte oder Objekte einem breiteren Publikum auch über die Grenzen der Unternehmensräumlichkeiten hinaus vorstellen.

 

Dokumentenkamera

Ein Produkt wird unter die Lupe genommen, Verbesserungsvorschläge werden am Objekt erörtert.

 

Dokumentenkameras sind auch unter der Bezeichnung Visualizer bekannt. Diese Bezeichnung kommt den vielfältigen Einsatzzwecken des Präsentationsmittels deutlich näher, als dies die deutsche Bezeichnung vermuten lässt. Zwar kann die Präsentation über einen Beamer, Monitore, PC und TV- sowie Video-Ausgabegeräte erfolgen, die Bilderfassung unterscheidet sich jedoch grundlegend von konventionellen Techniken wie z, B. der von Overhead-Projektoren. Die Möglichkeiten einer Dokumentenkamera beschränken sich nicht nur auf die Wiedergabe zweidimensionaler Objekte. Mit einem Visualizer lassen sich auch räumliche Objekte darstellen und dies sogar aus unterschiedlichen Perspektiven und in Bewegung. Damit eröffnen sich beispielsweise auch für Forschung und Technik völlig neue Möglichkeiten, sei es zu Demonstrationszwecken von Produkten oder zur Dokumentation von Abläufen und Prozessen.

Als bildgebendes Aufnahmemedium kommt dabei eine Digitalkamera zum Einsatz, die das darzustellende Objekt elektronisch abtastet. Diese befindet sich in einer Halterung, die eine unterschiedliche Positionierung ermöglicht. In die Dokumentenkamera integrierte Infrarot-LEDs sorgen für eine gute und gleichmäßige Ausleuchtung.

 

Dokumentenkamera medical

Röntgenbilder werden in höchster Qualität auf einem großen Bildschirm dargestellt,
Ärzte beraten sich per Videokonferenz und besprechen den Befund.

 

Zahlreiche Zusatzfunktionen der Visualizer eröffnen Ihnen dabei völlig neue Möglichkeiten der Präsentation. Zu diesen zählen Bilddrehung, Spiegelung, Darstellung als Negativ und vieles mehr. Optischer und Digital-Zoom ergänzen die Features einer Dokumentenkamera. Alle Funktionen können komfortabel mit einer Fernbedienung angesteuert werden. Über die umfangreichen Anschlussmöglichkeiten einer Dokumentenkamera wie PC, Notebook, Speicherkarten usw. lassen sich andere Quellen verbinden und mit dem aktuell dargestellten Bild kombinieren. Selbstverständlich lassen sich die Aufnahmen auch als Bild- oder Videodateien speichern. Aufgrund des digitalen Ausgabeformats der Visualizer eignen sich diese auch hervorragend für Videokonferenzen. Trotz ihrer Funktionsvielfalt überzeugt eine Dokumentenkamera zudem durch ihre kompakte Bauweise. Einer Präsentation außerhalb Ihres Hauses steht damit nichts im Wege.

Die umfangreiche Produktpalette der Visualizer eröffnet Ihnen die Möglichkeit, in völlig neue Dimensionen der Präsentationstechnik vorzustoßen. Sehr gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des für Sie geeigneten Produktes.

 

WolfVision
 

Kontakt

cline-kontakt

Rufen Sie uns gerne an:
Tel.: 089-312974-0

Oder kontaktieren Sie uns
per E-mail:
Zum Kontaktformular,
E-mail: info@c-line.de


umzug 2016

Unsere neue Adresse lautet

Parkring 22 

85748 Garching b. München

Weiter zur Kontaktseite >


Imagebroschüre


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.